Tag Archives: Wettbewerb

Mit großem Gepäck nach Hannover

Premiere auf der abf, Hannover: Unter der Flagge der Photo+Adventure segeln vom 3. bis 5. Februar auch einige Aussteller aus der Fotobranche in der „Reisen & Urlaub“-Themenwelt der überregional bekannten Freizeitmesse. Der Fokus liegt dabei auf Angeboten, die sich an Einsteiger und Hobbyfotografen richten.

Zu den 15 Ausstellern zählen etwa der Kamera-Anbieter Sony, der den Besuchern mit einem kostenlosen Verleihservice Lust aufs Fotografieren machen möchte, und Panono mit Lösungen zur 360-Grad-Fotografie. Für den Photo+Adventure-typischen Erlebnisfaktor sorgt der rollende Fotobus von Cliff McLane. Als Lokalmatadore mit an den Start gehen die Fachzeitschrift c´t Digitale Fotografie, der Workshop-Anbieter Fokus Pokus sowie der Zubehör-Spezialist Enjoyyourcamera. Weiteres Foto-Zubehör gibt es beispielsweise bei HapaTeam, Novoflex, Rollei und Tamron.

Außerdem im Gepäck der Photo+Adventure befinden sich hochwertige Foto-Ausstellungen. Gezeigt werden etwa die 40 Siegerbilder des Vorjahres-Fotowettbewerbs „Abenteuer“ sowie Impressionen aus dem Landschaftspark Duisburg-Nord, der eigentlichen Heimat der deutschen Ausgabe des Messe-Festivals. Auch Fotokünstler Pavel Kaplun stellt Bilder zur Verfügung.

Foto: HENNING SCHEFFEN PHOTOGRAPHY
WWW.SCHEFFEN.DE

Kaplun wird aber nicht nur mit seinen Bildern auf der Messe in seiner Heimatstadt präsent sein, sondern zudem das Vortragsprogramm der Photo+Adventure mit seinen Reiseimpressionen bereichern. In diesem Zusammenhang wird er auch von „Footprints – Step by Step“ berichten, einer gemeinsamen Aktion seines Kreativstudios mit Crumpler, Tetenal und Photo+Adventure.

Als weiterer prominenter Fotorprofi mit lokalem Bezug steht Benny Rebel auf der Vortragsbühne. „Weg von der Automatik“, „Was ist ein gutes Bild?“ und Beiträge zur Urlaubsfotografie sind zusätzliche Einsteiger kompatible Themen. Doch die Fotoprofis Jochen Kohl, Klaus Wohlmann und Olav Brehmer werden nicht nur erklären, wie man tolle Fotos schießt. Im Shooting-Bereich werden sie es auch zeigen und die Besucher zum Mitmachen animieren.

Das komplette Programm ist bereits im Messe-Eintritt zur abf enthalten. Wem dies noch nicht genügt und wer deshalb tiefer in die Materie eintauchen möchte, kann dies in den zusätzlich angebotenen Workshops zur Reise- und Porträtfotografie sowie Seminaren zur Bildgestaltung und -bearbeitung. Tickets hierfür sind unter https://shop.photoadventure.eu erhältlich. Bei der Buchung eines Kurses ist der Eintritt zur abf bereits inklusive.

Weitere Informationen: www.abf-hannover.de,  www.photoadventure.eu/abf

 

Über abf:

Die abf gilt als Norddeutschlands größte Messe für aktive Freizeit. Vom 1. bis 5. Februar 2017 erwarten die Themenwelten „Reisen & Urlaub“, „Aktiv & Fit“, „Fahrrad & Outdoor“, „Caravaning & Camping“ sowie „Auto & Zubehör“ die Gäste auf dem Messegelände in Niedersachsens Landeshauptstadt. 2016 interessierten sich rund 76.000 Besucher für die Angebote von nahezu 500 Ausstellern auf 73.000 Quadratmetern.

 

Über Photo+Adventure:

Photo+Adventure ist ein ursprünglich 2004 in Österreich ersonnenes Veranstaltungskonzept, das die Themenbereiche Fotografie, Reise und Outdoor auf gelungene Weise bündelt. Seit 2014 hat das Messe-Event mit Festival-Charakter auch in Deutschland eine Heimat. Immer am zweiten Juni-Wochenende versammelt das Team der P+A Photo Adventure GmbH rund 130 Aussteller und Marken im Landschaftspark Duisburg-Nord. Ergänzt wird das Messeangebot um ein mehr als buntes Rahmenprogramm mit Workshops, Ausstellungen, Vorträgen und Live-Shootings vor der spektakulären Industriekulisse des stillgelegten Hüttenwerks. Zusätzlich laden die Veranstalter im November zum Photo+Adventure intermezzo, den Workshoptagen im Landschaftspark Duisburg-Nord, und 2017 auch erstmals zur Messe-in-der-Messe nach Hannover.