Tag Archives: Urlaub

Die neuen Maschen der Trickbetrüger

Vorsicht mit teuren Fahrrädern und Funkschlüsseln im Urlaub

Die Tricks und Gaunereien im Urlaub werden immer einfallsreicher und begegnen Touristen überall in Europa. Verstärkt im Visier der Trickbetrüger sind teure Räder und Pedelecs, wie Berichte von ADAC Motorwelt-Lesern zeigen. Auch technisch haben Diebe aufgerüstet. Autos werden nicht mehr mit brachialer Gewalt aufgebrochen, sondern ein Störsender unterbricht das Funksignal des Schlüssels – wodurch das Auto offen bleibt. Eine weitere Touristen-Falle: Betrüger erzählen mit falschem Ausweis, dass sie bestohlen wurden und bitten Urlauber um Bargeld. Teuer bezahlen mussten Touristen dieses so genannte „Mitleidsmärchen“ zum Beispiel in Frankreich, Spanien, Polen, Estland und Dänemark.

Der ADAC hat Experten-Tipps zusammengestellt, wie Urlauber mit Auto und Wohnmobil sicherer unterwegs sein können.

• Fahrraddiebstahl: Räder, auch auf dem Fahrradträger, nie unabgeschlossen stehen lassen. Vorab bei der eigenen Versicherung klären, in wie weit das Rad versichert ist. Wurde das Fahrrad entwendet, sofort die Polizei informieren. Wer seinen Anspruch bei der Versicherung geltend machen will, braucht das polizeiliche Aktenzeichen der Anzeige. Wichtig sind zudem die Seriennummer des Rads, Foto sowie Kauf- oder Reparaturbelege als Eigentumsnachweis.

• Rast: Wenn das Auto mit einem Funkschlüssel zugesperrt wird, dann vergewissern, dass der Wagen auch tatsächlich abgesperrt ist. Nicht von Fremden ablenken lassen. Das beladene Fahrzeug nicht längere Zeit unbewacht stehen lassen.

• Panne: Bei einer Panne kurz nach einer Rast oder einem Tankstopp gilt: Wagen absperren und besonders misstrauisch sein. Diebe könnten das Auto manipuliert haben. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn schnell „Helfer“ auftauchen. Lieber per Handy selbst Hilfe rufen.

• Unterwegs in der Großstadt: Gepäck immer im Kofferraum und nicht auf den Rücksitzen transportieren. Sich von Fremden nicht zum Anhalten nötigen lassen. Wenn es unvermeidbar ist, Autotüren verriegeln, Fenster nur einen Spalt öffnen. Bei Mietwagen eine Zeitung in der Landessprache sichtbar ins Auto legen. Bei Einheimischen vermuten Diebe weniger Wertgegenstände im Wagen.

• Camper: Stets besser auf Camping- oder Stellplätzen übernachten. Laut den Erfahrungsberichten der ADAC Motorwelt-Leser, geschahen die meisten Übergriffe auf Park- oder Rastplätzen.

 

Quelle: ADAC

ADAC: Winterurlauber müssen sich auf Grenzkontrollen einstellen

Urlaubsrückkehrer müssen bei der Einreise von Österreich nach Deutschland weiterhin Staus und Wartezeiten aufgrund von Grenzkontrollen einplanen. Wer im Ausland unterwegs ist, kann sich kurzfristig über die ADAC-Telefonnummer +49 89 7676 1444 über die Wartezeiten an den Grenzen informieren. Mit … weiterlesen

Blütenmeere, Baumriesen und Bühnenhighlights: Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb

Inmitten des Nördlichen Schwarzwaldes erblüht im Sommer die Gartenschau Bad Herrenalb. Vom 13. Mai bis 10. September 2017 locken inspirierende Gärten, informative Thementage mit verschiedenen Experten und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm in den idyllischen Kurort. Entlang des Flüsschens Alb reihen sich … weiterlesen

Sicher in die Osterferien – Gezielte Kontrolle des Ferienreiseverkehr auf der A 43

Am kommenden Freitag (18.3.2016) kontrolliert die Polizei an der A 43, Richtung Münster, auf dem Rastplatz „Rödder“ in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr gezielt den Fernreiseverkehr. Auf einer mobilen Waage überprüfen die Beamten die richtigen Gewichte von Zugwagen … weiterlesen

Rad- und Reiturlaub: Münsterland präsentiert sich in Berlin

Vom 9. bis 13. März ist es wieder so weit: Zahlreiche Regionen aus aller Welt stellen sich und ihre Besonderheiten auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin, der weltweit größten Branchenmesse, vor. Mit dabei ist auch der Münsterland e.V., der … weiterlesen

Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl

Beste Schneebedingungen rund um den Zahmen Kaiser und Co. All die Wochen des Wartens gehören nun endlich der Geschichte an: Frau Holle bescherte dem Kaiserwinkl in den vergangenen Tagen einen vollen Schwung an frischem Schnee. Die perfekten Schneebedingungen laden dazu … weiterlesen