Tag Archives: Berlin

Rotes Kreuz unterstützt „Berliner humanitären Appell“ gegen Hungersnot

Die Hungerkrise in Teilen Afrikas und im Jemen spitzt sich weiter zu. „20 Millionen Menschen in Südsudan, Somalia, Jemen und dem Nordosten Nigerias droht akut eine Hungersnot, für Teile des Südsudan wurde sie von den Vereinten Nationen (VN) bereits ausgerufen“, sagt Regine Schäfer, DRK-Ernährungsexpertin und Büroleiterin im Sudan. Auf Initiative des Auswärtigen Amtes haben nun deutsche und internationale Hilfsorganisationen den „Berliner humanitären Appell – Gemeinsam gegen Hungersnot“ veröffentlicht und sind dort heute zu einem Austausch zusammengekommen. Für die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung wird Peter Maurer, Präsident des
Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK), auf der Versammlung sprechen.

Erwartet werden daneben VN-Flüchtlingshochkommissar Filippo Grandi, Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sowie Vertreter aus den betroffenen Regionen. Die Lage ist ernst: Für 2017 benötigen humanitäre Hilfsorganisationen für die am meisten betroffenen Länder rund 5,3 Milliarden Euro, davon 4,15 Milliarden dringend, um eine erneute Hungerkatastrophe am Horn von Afrika und im Jemen abzuwenden. Die Internationale
Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung arbeitet in allen betroffenen Ländern gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung daran, die humanitären Konsequenzen der Hungerkrise zu lindern.

Die Unterzeichner des „Berliner humanitären Appells – Gemeinsam gegen Hungersnot“ rufen dazu auf, dass Geber und humanitäre Partner jetzt gemeinsam und schnell handeln, damit die dringend notwendige humanitäre Hilfe ausgeweitet werden kann sowie der humanitäre Zugang zu betroffenen Menschen gewährt wird. Zudem appellieren sie, das politische Engagement zur Bewältigung aktueller Konflikte wie auch zur Vermeidung künftiger Krisen zu stärken und mehr zu tun, um fragile Regionen zu stabilisieren.

Das DRK bittet dringend um Spenden:
IBAN: DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Hungersnot

Weitere Infos unter:
https://www.drk.de/hilfe-weltweit/was-wir-tun/hungersnot/
https://www.drk.de/hilfe-weltweit/wo-wir-helfen/afrika/
https://www.drk.de/hilfe-weltweit/wo-wir-helfen/nahost/jemen-nothilfe-imkrisengebiet/

Dortmunder Kita gewinnt bei bundesweitem „Forschergeist“- Wettbewerb

„Mein Opa war ein Maulwurf“ – das Projekt der Kita „Villa Kunterbunt“ aus Dortmund rund um das Thema „Bergbau“ wurde am Abend des 1. Juni in Berlin-Kreuzberg von Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, und … weiterlesen

Bundesregierung will Novelle zum Urhebervertragsrecht verabschieden

Initiative Urheberrecht: Regierungsentwurf bleibt hinter den Erwartungen zurück Das Bundesjustizministerium plant offenbar, die Reform des Urhebervertragsrechts zu verwässern. Das zeigt ein jetzt bekannt gewordener Regierungsentwurf für die Gesetzesreform. Er soll voraussichtlich am 16. März 2016 vom Bundeskabinett beschlossen werden, geht … weiterlesen

Rad- und Reiturlaub: Münsterland präsentiert sich in Berlin

Vom 9. bis 13. März ist es wieder so weit: Zahlreiche Regionen aus aller Welt stellen sich und ihre Besonderheiten auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin, der weltweit größten Branchenmesse, vor. Mit dabei ist auch der Münsterland e.V., der … weiterlesen

Internationale Grüne Woche: Münsterland ist stark vertreten

MÜNSTERLAND. Mit mehr als 400.000 Besuchern ist die Internationale Grüne Woche in Berlin eine der weltweit bedeutendsten Nahrungs- und Genussmittelmessen. Aber auch für Themen wie Regionalvermarktung und ländliche Entwicklung ist der jährlich stattfindende Branchentreff ein wichtiges Forum. Die Regionale 2016 … weiterlesen

Auch Regenbogenfamilien verdienen Förderung

Seit dem 7. Januar 2016 können neben Ehepaaren auch unverheiratete verschiedengeschlechtliche Paare in einigen Bundesländern finanzielle Unterstützungen für reproduktionsmedizinische Behandlungen in Anspruch nehmen, die nicht von den Krankenkassen vollständig übernommen werden. Ermöglicht wird dies durch eine neue Richtlinie von Bundesfamilienministerin … weiterlesen

Lobbyreport 2015: Schwarz-Rot mauert bei Lobbytransparenz

LobbyControl zieht Bilanz zur Halbzeit der Großen Koalition Berlin, 15.12.15: LobbyControl stellte heute in Berlin den Lobbyreport 2015 vor, der zur Halbzeit der Großen Koalition Bilanz in Sachen Lobbyregulierung zieht. Die Bilanz fällt durchwachsen aus. Während der letzten zwei Jahre … weiterlesen