RennFietsenTour 2015: Anmeldung startet

Es geht wieder los – Radsportler, die gerne bei der beliebten RennFietsen Tour Münsterland 2015 dabei wären, haben ab dem 6. Oktober dieses Jahres die Chance auf einen von 100 begehrten Startplätzen. Zum siebten Mal rufen das Team AGAPEDIA Münsterland und der Münsterland e.V. Sport-Fans dazu auf, für notleidende Kinder kräftig in die Pedale zu treten. Vom 14. bis zum 17. Mai 2015 führt die 600 Kilometer lange Strecke über vier Etappen quer durch das Münsterland.
Bevor die Tour am FMO Flughafen Münster/Osnabrück in Greven startet, ist die Aufgabe der Teilnehmer, möglichst viele Spendengelder zu sammeln. Der Erlös wird komplett an die beiden unterstützten Organisationen gespendet: Die 1995 von Jürgen Klinsmann gegründete Stiftung AGAPEDIA baut Projekte zur Förderung hilfsbedürftiger Kinder auf, das Netzwerk roterkeil.net engagiert sich in der Bekämpfung von Kinderprostitution und Kinderpornografie. Die vielen ehrenamtlichen Helfer, die Etappenorte und die Gönner und Sponsoren der Benefiztour ermöglichen es, dass die Gelder zu hundert Prozent gespendet werden können. Als Hauptsponor der Tour 2015 konnte erneut RWE gewonnen werden. Ziel der Veranstalter für die kommende Tour ist es, das diesjährige Ergebnis von rund 27.000 Euro noch einmal zu toppen.
Anmeldeschluss ist der 23. April 2015, doch sollten die Anwärter der Startplätze nicht nur auf dem Rennrad schnell sein: Die begehrte Tour war im letzten Jahr bereits nach wenigen Wochen ausgebucht.
Das Anmeldeformular sowie viele weitere Informationen sind auf der Internetseite www.rennfietsentour.de zu finden.

Quelle: PM Münsterland e. V.

Foto: Sören Spiegelberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.