Niederländischer Shootingstar Kovacs gibt in Oelde sein Münsterland-Debüt

MÜNSTERLAND/OELDE. Es ist ihr allererstes Konzert im Münsterland: Der niederländische Shootingstar Kovacs ist am Freitag, 23. Oktober, zu Gast im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde. Die 25-Jährige genießt in ihrer Heimat bereits Promi-Status und platziert ihre Songs in den oberen Chart-Regionen. Auch in den deutschen Charts ist ihr aktuelles Album „Shades of Black“ im Mai bis auf Platz 8 geklettert. Dabei war Kovacs noch mit Anfang 20 nur irgendeine niederländische Studentin, die sich so durchschlug.

Durch Zufall wurde sie auf einer offenen Bühne entdeckt, erhielt einen Studienplatz am Rock City Institute in Eindhoven und nahm ihr Debütalbum unter anderem in Havanna auf. Das Münsterland Festival part 8 bringt die Ausnahmesängerin jetzt nach Oelde. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Kovacs‘ Markenzeichen sind ihr dunkler, souliger Gesang und ihre umwerfende, weibliche Stimme. Billie Holiday, Ella Fitzgerald und Nina Simone gehören zu ihren Idolen. Kovacs selbst sagt: „Es muss ein bisschen kantig sein. Dieser düstere Sound entsteht durch meine Stimme und die Arrangements, aber auch dadurch, dass wir alles in Moll komponieren. Ich mag diese Stimmungsschwankungen, meine Musik hat Seele.“

Das Münsterland Festival part 8 präsentiert noch bis zum 24. Oktober Künstler aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. An über 40 Veranstaltungsorten im gesamten Münsterland und den Niederlanden finden unter dem Motto „Musik, Kunst, Dialoge“ zahlreiche Kulturveranstaltungen statt.

Die Veranstaltung in Oelde ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Kulturgut Haus Nottbeck, der Kulturabteilung des Kreises Warendorf und dem Münsterland Festival.

Tickets gibt es im Vorverkauf zum Preis von 24 Euro (ermäßigt 21 Euro im Haus Nottbeck, Landrat-Predeick-Allee 1, Telefon 02529/945590, im Forum Oelde, Herrenstraße 9, Telefon 02522/72800, und in der Geschäftsstelle der Glocke, Engelbert-Holterdorf-Straße 4/6, Telefon 02522/73300, sowie unter www.muensterlandfestival.com. Karten an der Abendkasse kosten 27 Euro (ermäßigt 24 Euro). Für alle Konzertbesucher bietet das Münsterland Festival einen kostenlosen Shuttle-Bus vom Bahnhof in Oelde zum Haus Nottbeck und zurück an. Wer den Shuttle nutzen möchte, muss sich bis zum 21. Oktober per Mail unter festival@nullmuensterland.com anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.