Cheerleading

Der offizielle Geburtstag des Cheerleading ist der 2.11.1898, als beim American-Football-Endspiel zwischen den Teams der University of Minnesota und der Northwestern University das Publikum mit organisierten Anfeuerungsrufen begann. Seit den 1980er Jahren wird der Sport auch in Deutschland immer populärer, Cheerleading-Teams gibt es nicht mehr nur beim Football, sondern auch beim Basketball, beim Eishockey und zahlreichen anderen Sportarten; andere Teams betreiben Cheerlading als reinen Wettkampfsport und nehmen ausschliesslich an Meisterschaften teil.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.