Anmeldestart für die PFERDE-STÄRKEN 2016 im Münsterland

Reit- und Pferdehöfe öffnen am zweiten Augustwochenende ihre Türen

MÜNSTERLAND. Zahlreiche Reitbetriebe und Reiterhöfe des Münsterlandes öffnen am 13. und 14. August wieder ihre Türen und präsentieren die Vielfalt und Kompetenz der Pferderegion Münsterland. Die teilnehmenden Betriebe können selbst entscheiden, in welchem Umfang sie sich engagieren wollen – ob sie nur die Türen für die Besucher öffnen oder zusätzlich ein Programm anbieten. Anmeldungen für Pferdehöfe, Pferdepensionen, Reitvereine, Pferdesport- oder Zuchteinrichtungen, Hufschmiede oder Sattler, die sich einer großen Öffentlichkeit vorstellen wollen, sind ab sofort möglich. Der Münsterland e.V. organisiert die Aktion, die für die Betriebe kostenlos ist, und bewirbt sie auch intensiv. „Das Programmheft und der veranstaltungseigene Internetauftritt tragen dazu bei, die Aktion auch über die Grenzen des Münsterlandes bekannt zu machen“, sagt Marion Pleie, Projektmanagerin der Pferderegion Münsterland.
Mehr als 50 Vertreter von Pferdebetrieben und Reitvereinen sowie weitere Interessierte hatten sich jetzt auf der Burg Vischering in Lüdinghausen zur Bilanz der Aktion 2015 und den Planungen für die erneute Auflage getroffen. Das Konzept der PFERDE-STÄRKEN habe sich bewährt, waren sich die Teilnehmer einig. Beraten wurde insbesondere der Termin der PFERDE-STÄRKEN, die traditionell am zweiten Augustwochenende stattfinden. Da sich auf dieses Wochenende häufig noch die Sommerferien erstrecken, bewerteten einige Betriebe ihre Teilnahme dahingehend als schwierig. Da sich bei der Veranstaltung jedoch auch kein eindeutiger anderer Termin herauskristallisiert hatte, bleibt es in diesem Jahr zumindest vorerst beim bekannten Termin, so der Konsens.
Bei den PFERDE-STÄRKEN präsentiert sich die Pferderegion Münsterland als lohnenswertes Ausflugsziel mit mehr als 1.000 Kilometern Wanderreitstrecke, gut ausgeschilderten Wegen und umfangreichem Kartenmaterial. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung allen, die sich für Reit- und Fahrsport oder das Voltigieren interessieren, die Gelegenheit, unverbindlich Schnupperangebote auszuprobieren und erste Kontakte zu knüpfen. Bisher Pferdescheue haben die Chance, das zu ändern: Streicheln, füttern oder schon ein erster begleitender Ritt – all das ermöglichen die PFERDE-STÄRKEN.
Betriebe können sich bis zum 20. April beim Münsterland e.V. für die Aktion anmelden – entweder per Telefon (0 25 71 – 94 93 05) oder per Formular auf der Homepage www.pferde-staerken.com. Die Teilnahme ist kostenlos.

Quelle und Foto: Münsterland e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.